Tagungsübersicht der Theorie-AG/AG Tida

Tagungen:

2018

Anarchistische Ansätze und Archäologie. Vergangene Gemeinschaften, Methodenpluralismus und Wissensliberation
2. Workshop der Reihe „Theorie in Practice“ in Zusammenarbeit mit Anarchaeologie.
in Hamburg, 15.-17.11.2018

(Un)Sichere Geschichte(n): Archäologie und (Post)Faktizität
Sektion in Zusammenarbeit mit dem Forum Archäologie in Gesellschaft (FAiG) auf der 23. Jahrestagung des Mittel- und Ostdeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. / 83. Verbandstagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. in Halle (Saale), 19.03. – 22.03 2018

2017

Altertumswissenschaften & Architektursoziologie im Dialog – Theorien, Methoden & Chancen
1. Workshop der Reihe „Theorie in Practice“ in Freiburg, 23.-25.11.2017

Frage Migration! – Erkenntnistheorien, Argumente, Modelle, Paradigmen
Sektion auf dem 9. Archäologiekongress in Mainz 3. – 8. Juli 2017

2016

Theory on stage. Das Museum als Diskursraum archäologischer Theorie?
Sektion auf der 22. Jahrestagung des Mittel- und Ostdeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. / 83. Verbandstagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. in Chemnitz, 29.03. – 01.04. 2016

Germanen – Kelten – Alemannen: Ethnische Deutung in archäologischen Museen des 21. Jahrhunderts – alles K-ein Problem?
Roundtable in Zusammenarbeit mit der AG Wissenschaftsgeschichteauf der 22. Jahrestagung des Mittel- und Ostdeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. / 83. Verbandstagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. in Chemnitz, 29.03. – 01.04. 2016

2015

Ethik und Archäologie
Workshop in Zusammenarbeit mit dem Forum Archäologie in Gesellschaft (FAiG) und dem Forum kritische Archäologie (FKA) in Kassel, 6.11. – 7.11.2015

Talk, talk, talk – Was kann, soll und muss die „Theorie in der Archäologie“ leisten?
Podiumsdiskussion auf der 21. Jahrestagung des Mittel- und Ostdeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. / 82. Verbandstagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. in Erfurt, 15.06. – 18.06.2015

2014

Ordnungen des Wissens – Disziplinäre Macht im archäologischen Diskurs
Sektion in Zusammenarbeit mit dem Forum Archäologie in Gesellschaft (FAiG) auf dem 8. Archäologiekongress in Berlin 6. – 10. Oktober 2014

2013

Massendinghaltung in der Archäologie. Der material Turn und die Ur- und Frühgeschichte
Tagung der AG TidA e.V. in Kooperation mit der Universität Heidelberg, der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, dem Excellence-Cluster „Asia and Europe in a Global Context“ Heidelberg  und  dem Excellence-Cluster Berlin „Topoi“ Berlin in Berlin, 23.-25. Mai

2012

Kulturerbe = Kulturpflicht? Theoretische Reflexionen zum Umgang mit archäologischen Orten in Deutschland
Sektion in Zusammenarbeit mit dem AK Archäologie kann Gesellschaft auf der 81. Verbandstagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V., 29. Mai – 2. Juni 2012 

2011

As time goes by: Zeitkonzepte – Zeiterfahrung – Zeitgeist
Sektion auf dem 7. Archäologiekongress in Bremen 3. – 7. Oktober 2011

Die Spur des Geldes: Mäzene, Förderer und Förderstrukturen der Prähistorischen Archäologie
Sektion in Zusammenarbeit mit dem Focke-Museum Bremen auf dem 7. Archäologiekongress in Bremen 3. – 7. Oktober 2011

2010

Kämpfen, Jagen, Saufen? Zur Konstruktion von Männlichkeit in ur- und frühgeschichtlichen Gesellschaften
Sektion auf der 80. Verbandstagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V., 25. – 29. Mai 2010

2009

Wissenschaftsgeschichte der Archäologie: Ansätze, Methoden, Erkenntnispotenziale
Sektion auf der Jahrestagung des Mittel- und Ostdeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Greifswald, 23.- 27. März 2009

2008

Der konstruierte Raum – Sozialgefüge und Raumstrukturierung in ur- und frühgeschichtlichen Siedlungen
Sektion auf dem 6. Deutscher Archäologiekongress Mannheim

What’s New. Aktuelle theoretische Ansätze und Perspektiven in der ur- und frühgeschichtlichen Archäologie
2. Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden der ur- und frühgeschichtlichen Archäologie; in Kooperation mit dem Deutschen Archäologischen Institut in Berlin, 27.-28. Mai 2008

2007

Archäologie und Geschichtswissenschaft – zur Zusammenarbeit zweier Disziplinen
Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Schleswig, 8.-11. Oktober 2007

2006

Keramik jenseits von Chronologie
Tagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Xanten, 6.-10. Juni 2006

2005

Wissenschaftsgeschichte
Sektion auf dem 5. Deutscher Archäologenkongress in Frankfurt/O., 04.-08. April 2005

2004

Grundfragen der Urgeschichtsforschung – 76 Jahre nach Jacob-Friesen
Sektion auf der Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Hannover, 20.-23. Oktober 2004

2002

Soziale Gruppen – kulturelle Grenzen. Die Interpretation sozialer Identitäten in der prähistorischen Archäologie
Sektion auf dem 4. Deutscher Archäologenkongress in Hamburg, 21.-24. Mai 2002

2001

German Archaeological Theory and Practice in its European Context
Sektion auf der 7. Jahrestagung der European Association of Archaeologists in Esslingen a. Neckar, 19.–23. September 2001

10 Jahre Theorie-AG, Rückblick und Perspektiven
Sektion auf der Tagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Trier, 05.-10. Juni 2001

2000

Archäologien Ost – Archäologien West: Verbindung von Theorie und Praxis in Europa
Tagung in Kooperation mit dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum  Wünsdorf, dem Deutschen Archäologischen Institut – Eurasienabteilung, Berlin, dem Instytut Archeologii i Etnologii Polskej Akademii Nauk, Kraków, dem Instytut Prahistorii Uniwersytetu im. A. Mickiewicza, Poznan, und Poznanskie Towarzystwo Prehistoryczne in Poznan, 18.-21. Mai 2000

1999

Reaktionen europäischer Agrargesellschaften auf Umweltveränderungen
Sektion auf dem 3. Deutscher Archäologenkongress in Heidelberg, 25.-30. Mai 1999

1997

Europäismus – Nationalismus: Politisierung und Ideologisierung der Archäologie
Sektion auf der Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Braunschweig, 16. September 1997

1996

Analogie und Archäologie
Tagung in Plau am See, 30. Mai – 2. Juni 1996

1995

Prestige – Prestigegüter – Sozialstrukturen
Sektion auf der Tagung der Nord- und  Nordwestdeutschen Verbände für Altertumsforschung in Oldenburg, 19. September 1995

1994

Ethnoarchäologie
Sektion in Zusammenarbeit mit der AG Ethnoarchäologie auf der Tagung des West- und Süddeutschen Verbandes in Hanau, 25.5. – 29.5.1994:

1993

Ethnische Deutung in der Vor- und Frühgeschichte
Sektion auf der Tagung in Marburg, 1. – 3. Oktober 1993

Kulturelle Einstellungen zu Schmutz und Abfall – Auswirkungen auf die Archäologie
Sektion auf der Tagung in Marburg, 1. – 3. Oktober 1993

Deutsche Archäologie nach der Vereinigung
Podiumsdiskussion auf der Tagung der Nord- und Nordwestdeutschen Verbände für Altertumsforschung in Siegen, 20.-25. September 1993

Marxismus in der Archäologie
Seminar in Rückersbach, 19. – 21. Februar 1993

1992 

Macht der Vergangenheit – wer macht Vergangenheit
Sektion auf der Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Rostock, September 1992

1991

Ur- und Frühgeschichte – Geschichts- oder Kulturwissenschaft? Wo stehen wir heute?
Sektion auf der Verbandstagung in Berlin, September 1991

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage gegen Kommentar-Spam: *